AnhÀnger - VDI 2700

Wir bei Ihnen vor Ort – Genau was Sie brauchen

Vor Ort die beste Beratungangewendete Praxisprofessionell beraten Der grĂ¶ĂŸte Nutzen fĂŒr Sie als Kunden: Unser Aussendienst bei Ihnen im Unternehmen. Denn direkter und fĂŒr Sie zeitsparender geht nicht. DIE AUSGANGSITUATION Gute Ladungssicherung stellt Ihr Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen? Die Mitarbeiter haben unterschiedliches Wissen zum Thema? Ihre Anwendungen und damit Verladearten wechseln stĂ€ndig? DAS ZIEL Ihr Unternehmen und...

Container-Identifikation | Wer ist verantwortlich bei der Ladungssicherung? | Reibwert auf dem LKW | Eingangskontrolle Container

Folge 28: Vorspannkraft (STF) und Zurrkraft (LC)

Einer der meisten Fehler die in der Ladungssicherung gemacht werden ist der Umstand, dass die wichtigsten Merkmale der Spannmittel, unabhÀngig davon ob es sich um Gurte, Ketten oder Seile handelt, nicht wirksam umgesetzt werden. Zum Autor: In einer Reihe von FachbeitrÀgen aus der Praxis, zu Themen rund um den Container und LKW, erhalten Sie Profiwissen aus erster...

Container-Identifikation | Wer ist verantwortlich bei der Ladungssicherung? | Reibwert auf dem LKW | Eingangskontrolle Container

Folge 27: Wie ist das mit den Zurrwinkeln?

Beim Nieder- oder Direktzurren lĂ€sst es sich nicht vermeiden, dass beim Anbringen der Sicherungsmittel Zurrwinkel auf der LadeflĂ€che entstehen. Welche sind das und worauf muss ich achten. Entscheidend ist immer, dass die Winkel in einer konkreten Situation beachtet werden, unter BerĂŒcksichtigung der jeweiligen Richtung der Beschleunigungs-/VerzögerungskrĂ€fte. Zum Autor: In einer Reihe von FachbeitrĂ€gen aus der Praxis, zu Themen rund...

Container-Identifikation | Wer ist verantwortlich bei der Ladungssicherung? | Reibwert auf dem LKW | Eingangskontrolle Container

Folge 4: Wer ist verantwortlich bei der Ladungssicherung?

Ganz einfach – immer der andere 😊 Das bestehende RechtsgefĂŒhl verlĂ€sst viele am Transportbeteiligte bereits in den GrundzĂŒgen, wenn nach „dem“ Verantwortlichen gefragt wird. Dabei treffen immer mindestens 2 oder mehr ErfĂŒllungsgehilfen aufeinander. Bei einer Beförderung von GĂŒtern nach deutschem Recht (z.B. Frachtrecht nach §§ 407ff. HGB, Speditionsrecht nach §§ 453 ff. HGB, ADSp) oder nach internationalem...

Sehr geehrte Kunden. Bei unserem Shop handelt es sich um einen Shop fĂŒr Firmen und gewerbliche Kunden (B2B). Bestellungen von Einzelpersonen können leider nicht erfĂŒllt werden.