Rothschenk 2.0: Neue Eigentümer und alte Freunde

Rothschenk 2.0: Neue Eigentümer und alte Freunde

Nach einer langen erfolgreichen Unternehmerkarriere an der Spitze einer der Pioniere der Ladungssicherungsbranche, hat Gisela Rothschenk ihre Geschäftsanteile Ende Juli 2015 verkauft und die Geschäftsführung an ihre Mitarbeiter Thomas Lorenz und Peter Hegemann übertragen. Die neue Managementstruktur des bis dato familiengeführten Unternehmens wird durch Helmut Elze und Torsten Urban ergänzt. Beide bringen jahrzehntelange kaufmännische Erfahrung auf internationalem Parkett mit nach Aub, sind mit Logistikbranche und Ladungssicherungsprodukten auf Straße, Schiene und Schiff vertraut.

Die neuen Eigentümer wollen die qualitätsorientierte Philosophie und den familiären Charakter von Rothschenk am Standort des Firmensitzes erhalten, Marke und Produkte in Zukunft jedoch stärker an den internationalen Märkten ausgerichtet positionieren. Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Präsentation der neuen Staupolsterproduktlinie RED LINE auf der internationalen Messe FACHPACK in Nürnberg vom 29. September bis zum 1. Oktober. Hier wird sich Gisela Rothschenk, Halle 7A / Stand 7A-111, an den Messetagen von ihren Geschäftspartnern offiziell verabschieden. Von denen viele über die Jahre zu guten Freunden wurden.

Share this post


Sehr geehrte Kunden. Bei unserem Shop handelt es sich um einen Shop für Firmen und gewerbliche Kunden (B2B). Bestellungen von Einzelpersonen können leider nicht erfüllt werden.